SLOWFOOD KÖLN – 22. OKTOBER 2015

Am 22. Oktober besuchten uns die "Domschnecken" von Slowfood. Nach einer kurzen Führung durch unseren Supermarkt wurde sich in geselliger Runde über "gute" und regionale Lebensmittel ausgetauscht. Unsere regionalen Produzenten Willi Steffens (Schweine), Joachim Lüpschen (Bio-Eier und Bio-Kartoffeln) sowie Gerd und Ruth Moog (Äpfel, Weintrauben, Konfitüre, Kirschen und Birnen) vervollständigten die Runde und gaben ausführliche Einblicke in Ihre Produktionsbetriebe und Arbeitsweise.

 

Slow Food ist eine weltweite Vereinigung von bewussten Genießern und mündigen Konsumenten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Kultur des Essens und Trinkens zu pflegen und lebendig zu halten. Sie fördert eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt. Slowfood bringt Produzenten, Händler und Verbraucher miteinander in Kontakt, vermittelt Wissen über die Qualität von Nahrungsmitteln und macht so den Ernährungsmarkt transparent.

 

Weitere Infos unter www.slowfood.de und www.domschnecken.de