Unser trocken abgehangenes Premium-Rindfleisch liefert die besten Steaks!

Die Fakten

Dry Aging war bis zur Erfindung der Vakuumverpackung (um 1950) eine übliche Reifemethode von Rindfleisch und wurde in den neunziger Jahren besonders in den USA sehr beliebt.

 Nach der Schlachtung sinkt der pH-Wert und das Fleisch wird zäh. Bei der Reifung steigt er aber wieder an und die Milchsäure lockert das Gewebe auf. Das Fleisch reift am Knochen bei konstanter Temperatur zwischen 1°C und 3°C und sehr hoher Luftfeuchtigkeit von ca. 85 % in der Regel 21 Tage lang. Wir lassen unser Rindfleisch sogar mindestens 30 Tage für den idealen Geschmack reifen.

Neu in Ihrer Landmetzgerei: Unser bestes Dry Aged Kotelett

UNSER bestes

Dry aged Kotelett