Regionale Erdbeeren aus geschütztem Anbau

"Unsere Familie und unsere Vorfahren sind seit vielen Jahrzehnten in der Landwirtschaft aktiv. Mit viel Herzblut, Liebe zur Natur und professionellem Know-How führen wir unseren landwirtschaftlichen Betrieb in Dom-Esch, einem kleinem Vorort im Norden des Kreises Euskirchen in der Voreifel", erklärt Regina Rothkopf. Ein ursprünglich konventioneller Hof mit Ackerbau und Viehhaltung entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem modernen Betrieb mit Sonderkulturen. 2002 von den Eltern übergeben, begann Familie Rothkopf mit dem Anbau von Spargel, Industriegemüse und Kartoffeln im Freiland, sowie von Erdbeeren in den Gewächshäusern am Rande des Dorfes.

 

Warum Anbau im Gewächshaus und nicht Freiland? Der Vorteil beim geschützten Anbau ist die gleichbleibend hohe Qualität, da die Erdbeere keinen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Außerdem können wir durch die "verlängerte" Saison vor und nach der Freilandsaison unseren Kunden regionale Erdbeeren in bester Qualität anbieten. "Aus Tradition und Naturverbundenheit fühlen wir uns verpflichtet, unsere Kunden mit qualitativ hochwertigen Produkten zu versorgen und sie im Rahmen unserer gläsernen Produktion über Entstehungsweise, Pflege und Herkunft unserer Erzeugnisse zu informieren", so Heiner Rothkopf.

Verfügbar:

FEB

APRIL

JUNI

AUG

OKT

NOV

DEZ

JAN

MÄRZ

MAI

JULI

SEPT

Es handelt sich um ein Naturprodukt, deshalb kann die Verfügbarkeit immer leicht variieren.

Unsere regionalen Erdbeeren von Familie Rothkopf aus Euskirchen

UNSERe REGIONALen

Erdbeeren

von Familie Rothkopf aus Euskirchen